Der Industriepfad Düsseldorf-Gerresheim 

Der Industriepfad Düsseldorf-Gerresheim macht auf 4 Kilometern Gerresheimer und Düsseldorfer Industriegeschichte erlebbar. 20 Stationen zwischen dem letzten von über 40 Ringofenziegeleien im Düsseldorfer Stadtgebiet bis hin zum Gerresheimer Bahnhof, der als einziger heute noch existierender Düsseldorfer Bahnhof aus der Zeit der ersten Westdeutschen Eisenbahnstrecke stammt, zeigen wie sehr die Industrialisierung unsere Stadt, unsere Gesellschaft und die Umwelt verändert hat. Keine andere Epoche hat Düsseldorf und Gerresheim so nachhaltig und intensiv geprägt wie die Zeit zwischen 1838 und 1930. So waren um 1905 nur noch 30 Prozent aller Einwohner der Stadt gebürtige Düsseldorfer. Wie war das bei Ihnen: Wann kam Ihre Familie nach Düsseldorf? Wann wurde die Straße, in der Sie wohnen, angelegt, wann das Haus gebaut, in dem Sie wohnen? Wo hat eigentlich Ihr Großvater gearbeitet? Die Wiederentdeckung der jüngeren Ortsgeschichte ist für viele von Ihnen zugleich Teil der eigenen Familiengeschichte.

 

 Download der Karte.